Heiko Schrang – rechter Esoteriker

Seit mehreren Wochen sind in Hamburg auf den „Hygiene-Kundgebungen“ vermehrt Teilnehmer:innen zu sehen, die ein Tshirt mit der Aufschrift „erkennen, erwachen, verändern“ tragen. Dies ist ein Tshirt, welches Heiko Schrang über seinen Online-Handel verkauft. Heiko Schrang ist ein rechter Esoteriker, der Verschwörungsmythen und rechte Meinungen verbreitet. „Corona erwirkt, dass Menschen gegen ihren Willen geimpft und zugleich gechippt werden können. Corona macht, zwecks Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung, die totale Überwachung möglich. Corona ist das perfekte Alibi für den Zusammenbruch des Finanzsystems. Somit bleiben die wirklichen Gründe und wahren Verursacher im Hintergrund.“

Des Weiteren verbreitet Heiko Schrang in seinen Büchern antisemitische Botschaften („das Finanzsystem“: Rockfeller und Rothschild Verschwörung; neue Weltordnung). Und hetzt gegen geflüchtete Menschen. „Als ich am Strand [Travemünde] ankam und zwar letzte Woche Sonntag, habe ich gedacht: „Ich bin in klein Istanbul gelandet. […] Das ist Wahnsinn wie viele Flüchtlinge dort rumgerannt sind […]. Hat irgendwie nicht reingepasst in das Bild.“  (Youtube Video vom 07.08.2018: Flüchtlingsinvasion an der Ostsee? Heiko Schrangs Urlaubsbericht)

Auch verbreitet er in seinem Buch „Die Jahrhundertlüge“ die These, dass die USA den Aufstieg von Hitler in Deutschland finanziert hätten. Somit stellt er die eigene Schuld der Deutschen am Zweiten Weltkrieg in Frage.

Heiko Schrang ist darüber hinaus bestens in der rechten Medienlandschaft vernetzt. Es gab u.a. Martin Sellner und Nikolai Nerling („Der selbsternannte Volkslehrer) ein Interview und hatte Auftritte bei den rechten Esoteriker:innen-Kanälen wie KlagemauerTV, NuoVisoTV und bei der AZK (Anti-Zensur-Konferenz, Konferenz für rechte alternative Medien).

Heiko Schrang mit Martin Sellner (IB)

Nikolai Nerling interviewt Heiko Schrang auf der „Hygienedemo“ in Berlin

 

Heiko Schrang verbreitet seine esoterische Hetze über Youtube (SchrangTV; aktuell 172.000 Abonnent:innen; Stand 30.06.2020) und über seinen Verlag (Schrang Verlag), worüber z.B. der rechte junge Youtuber „Neverforgetniki“ sein Buch veröffentlicht hatte.

Heiko Schrang mit „Neverforgetniki“

 

Heiko Schrang mit Ken Jebsen


Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.